Psychiatrie der Zukunft

Im dritten Teil meines Buches stelle ich Ihnen meine Vision von klinischer, ambulanter und personenbezogener Diagnostik vor. Einiges davon gibt es heute noch nicht, einiges kann man heute aber schon umsetzen. Deshalb gehe ich insbesondere auf die Diagnostik genauer ein.

Im Kapitel „Was ein gesundes Gehirn und eine gesunde Psyche brauchen“ fasse ich die im Buch dargestellten Erkenntnisse zusammen und gebe Handlungsempfehlungen, die sich leicht umsetzen lassen.

Meine Hoffnung ist, Sie davon zu überzeugen, dass Psychopharmaka allein nicht die Lösung sind.

 Aber wie fühlt es sich an, wenn Stabilität gelingt? Hier ein leicht abgeänderter Auszug aus meinem Buch „Stabilität kann man leben“: