STABILITÄT KANN MAN ESSEN?!

Bausteine zum Selbstmanagement bei bipolarer Störung

über 5.000 verkaufte Exemplare

Seitdem ich meine Ernährung umgestellt habe, möglichst wenig Kohlenhydrate esse, durch regelmäßige Blutmessungen feststelle, welche Vitamin- oder Mineralstoffmängel ich habe und diese durch viel Eiweiß, Eier, Fleisch, Milchprodukte, Gemüse, Obst, ein lithiumhaltiges Mineralwasser und auch durch Nahrungsergänzungsmittel beseitige, habe ich keine Stimmungsschwankungen mehr.

Ich bin symptomfrei.

Ich konnte Gewicht reduzieren, das Bluthochdruckmittel weglassen und nach sechs Monaten (in Absprache mit meiner Psychiaterin) die Psychopharmaka absetzen. Ich habe das, wovon ich im Buch berichte, selbst ausprobiert und beschreibe meine Erfahrungen damit. Lesen Sie es selbst.

Lesermeinungen

Buch des Jahres!!!
Moin frau oehlschläger…einmal angefangen kommt der interessierte leser kaum noch weg…bin begeistert und ziehe den hut vor ihrer Leistung…werde es unbedingt weiterempfehlen…beste grüsse…michael s. dr med
Michael S.

Vielen Dank für das wunderbare Buch!
Herzlichen Glückwunsch der Autorin zu ihrem Werk! …
Ich bin der Meinung, dass das, was Bipolaren hilft, auch allen Menschen helfen kann. Jeder kann (seine) „Bausteine der Stabilität“ zusammensetzen.
Dein Ratgeber und Erfahrungsbericht kann alle unterstützen, ausgeglichener, selbstbestimmter und auch zufriedener zu leben.
(Mindestens 87 Jahre, 4 Monate und 10 Tage…)
Burkhard L.

Ihr Buch kam jetzt an, vielen Dank dafür! Ich finde, es ist sehr gut gelungen (und es sieht auch gut aus) und ich wünsche Ihnen, dass Sie damit vielen Menschen helfen können. Das Wissen, das Sie da zusammengetragen haben, ist enorm und leider noch viel zu wenig bekannt. Ich werde Ihr Buch daher gerne weiterempfehlen

Ulrike Gonder - Buchautorin von "Mehr Fett!

Dr. Strunz schreibt über mein Buch

„Nicht sehr oft empfehle ich Bücher. Dieses aber lege ich Ihnen wirklich ans Herz. Wissen Sie weshalb? Weil Sie die Ratschläge, diese gesammelte Epigenetik wohl auf praktisch jede andere Krankheit auch anwenden können. Hier wird ein allgemeines Prinzip beschrieben. Nämlich Kümmere dich um deinen Körper, dann kümmert der sich um deinen Geist Wenn Sie kurz nachdenken, ein ziemlich genialer Trick. Gar nicht so selbstverständlich.“

Zitiert aus: https://www.strunz.com/de/news/was-tun-wenn-das-leben-dunkel-wird.html

Dr. Ulrich Strunz

Ich bin sehr glücklich, dass Sie die Krankheit mit Ihrer Methode in den Griff bekommen haben und werde Ihnen nacheifern.

Henrik L.

Meine Eltern und auch meine Schwester finden Dein Buch so interessant und verständlich geschrieben,
dass ich fuer sie jeweils ein Exemplar bei BoD bestellen durfte.

Dirk

Dr. Strunz schreibt über mein Buch

„Das Buch ist eine Fundgrube, hatte ich Ihnen erzählt. Insbesondere finden Sie eine komplette Übersicht über all die wesentlichen essentiellen Substanzen wie Aminosäuren, Omega 3, Vitamine und Co. In ausführlicher, liebevoller Darstellung.“

Zitiert aus: https://www.strunz.com/news/molekuele-der-gefuehle-mal-ausfuehrlich

Dr. Ulrich Strunz